Mitarbeiter präzise beurteilen und gezielt entwickeln

Employer Branding

 

Employer Branding - der Begriff fasst alle Maßnahmen zusammen, mit denen Sie die Attraktivität Ihres Unternehmens als Arbeitgeber unterstreichen. Natürlich hat bereits die grundsätzliche Positionierung Ihres Unternehmens Einfluss auf die Wahrnehmung als Arbeitgeber, Branche, Standort u.ä. Faktoren entscheiden mit, wie Sie wahrgenommen werden.

Gleichwohl kommt Ihrer Personalarbeit eine besonders wichtige Rolle zu.

Ihr Ziel

Sie möchten den Herausforderungen des Arbeitsmarktes mit einem systematischen Employer-Branding-Konzept begegnen, eine starke Arbeitgebermarke aufbauen, eine Employer Value Proposition (EVP) entwickeln. Sie möchten potentielle neue Mitarbeiter und Führungskräfte adressieren und ein (zusätzliches) Fundament für die Bindung der bestehenden Belegschaft legen.

Dabei möchten Sie alle relevanten Parameter und Ansatzpunkte berücksichtigt wissen und in einen auf Ihre Voraussetzungen und Bedarfe zugeschnittenen Fahrplan überführen.

Unser Ansatz

Wir entwickeln zunächst gemeinsam mit Ihnen ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Konzept. In einem initialen Workshop identifizieren wir im Kontext ihrer aktuellen Marktpositionierung die relevanten Handlungsfelder und mögliche Angebote.

Wir erarbeiten die relevanten Fragen und entwickeln die Antworten darauf: welche Zielgruppen möchten Sie erreichen und welche Teilaspekte des Employer-Branding sind dafür besonders relevant? Was haben Sie als Arbeitgeber zu bieten, was möglicherweise noch nicht? In welchen Bereichen besteht Handlungsbedarf, welche Ressourcen sind verfügbar bzw. erforderlich, wer ist unternehmensintern einzubinden, um die Dinge effektiv und effizient umzusetzen? Worüber möchten Sie extern kommunizieren und auf welchen Kanälen? Welche Rolle spielt möglicherweise das Thema Nachhaltigkeit?

Ihr Mehrwert - das Ergebnis

Am Ende des Workshops haben Sie ein strukturiertes Bild der für Ihr Unternehmen relevanten Employer-Branding-Parameter. Sie wissen, welche konkreten Einzelthemen Sie mit welcher Priorisierung aufgreifen müssen, was dafür erforderlich ist und welche Mitarbeiter bzw. Abteilungen im weiteren Verlauf zu involvieren sind. Sie haben Klarheit hinsichtlich der erforderlichen Ressourcen und verfügen über einen konkreten Zeitplan.

Natürlich stehen wir Ihnen auch nach Abschluss dieser initialen Projektphase begleitend zur Seite, um Sie bei der Umsetzung Ihres individuellen Fahrplans zu unterstützen.

 

 

Um unsere Webseite optimal für Sie gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Über Google-Analytics erheben wir dabei anonymisierte Daten zur Anzahl der Seitenbesucher und Seitenaufrufe, zur jeweiligen Sitzungsdauer, zur Verweildauer auf einzelnen Seiten sowie zur Absprungrate. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu den Datenschutz-Einstellmöglichkeiten Ihres Browsers finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.